Kommode Sideboard Pfeilerkommode Gründerzeit um 1880 Rüster 162x99x52cm (5322)

Artikel-ID
5322
EAN
4260487270228

790,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandart: Speditionsversand L
Versandkosten innerhalb Deutschlands: 69,00 €

sofort Lieferbar

In den Warenkorb

Kommode antik, 6 - schübige hohe Pfeilerkommode Gründerzeit um 1880 aus Rüster.
Gerader rechteckiger hoher Korpus, der an den Eck-Kanten im oberen Bereich mit einem Voluten-förmigen Akanthusblatt-Motiv verziert ist.
Stilvolle Messinggriffe und Beschläge sind an den Schubladen abgebracht.
Im vorderen Bereich steht das Möbel auf Kugel-Füße, im hinteren Bereich auf Stollen-Füße.
Die obere Deckplatte ist schwarz ebonisiert, genauso wie die Voluten und die Füße.

Besonderheiten:
Gründerzeit um 1880
Massivholz
Rüster (Rüster ist eine Gattung der Ulmen)
nicht zerlegt
6 schübiger gerader hoher Korpus
Messingbeschläge
schwarz ebonisierte Stilelemente

Verfassung:
Die Kommode ist in unserer Fachwerkstatt restauriert worden und befindet sich in einem guten wohnfertigen Zustand.

Maße:
Höhe 162 cm Breite 99 cm Tiefe 52 cm

Dieses Angebot können Sie (solange vorrätig) auf einer Ausstellungsfläche von über 3000 m² in 48599 Gronau besichtigen, Tel. 02562 5180.

Kommode Gründerzeit um 1880

Kommode antik aus Rüster

Kommode mit 6 Schubladen

Pfeilerkommode mit schwarz ebonisierten Voluten

Schubladen Detailansicht von der Kommode

Seitenansicht der Kommode

Kommode alt Detailansicht

  • KOMMODE ANTIK - Die Pfeilerkommode ist aus der Gründerzeit um 1880
  • MASSIVHOLZ - Die Kommode ist aus massiven Rüster gefertigt, keine Montage, Rüster ist eine Gattung der Ulmen
  • 6-SCHÜBIG - Die Schubladenkommode ist mit Messingbeschläge versehen
  • Die Deckplatte der Kommode, die Vouten und die Füße sind schwarz ebonisiert
  • MAßE - Höhe 162 cm Breite 99 cm Tiefe 52 cm
Es ist noch keine Bewertung für Kommode Sideboard Pfeilerkommode Gründerzeit um 1880 Rüster 162x99x52cm (5322) abgegeben worden.
Artikel bewerten
1
1
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben