Antike Fundgrube

Antike Garderobe um 1920 aus Eiche massiv B: 85 cm -11290-


Bezahlen Sie in Ihrem eigenen Tempo

Ratenkauf mit Klarna

Klarna Ratenkauf bis zu einem Warenkorbwert von € 5.000,- (abhänging von der Bonitätsprüfung) möglich.

Diese und weitere Zahlungsmöglichkeiten können Sie in der Kasse wählen.


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Antike Garderobe um 1920 aus Eichenholz gefertigt.
Im oberen Bereich sind zwei Garderobenstangen aus Messing, die mit 4 kleinen Garderobenhaken ausgestattet sind vorhanden.
Die Holzrückwand, unterteilt mit drei Spiegel mit Facettenschliff, ist mit 6 neuen Garderobenhaken aus Messing für Hut und Mantel ausgestattet.
Der größere Spiegel in der Mitte weist altersbedingte Flecken auf. 
Unterhalb des Spiegels befindet sich eine Konsole mit einer Schublade für Kleinutensilien.
Seitlich der Konsole sind zwei Schirmständer angeordnet für Schirme und Gehstöcke.
Die Schirmständer sind mit gebogenen Messingbügeln und Abtropfschalen aus Metall in schwarz ausgestattet.
Der geschweifte Giebel, die floralen Schnitzereien an der Rückwand und die verzierten Garderobenhaken aus Messing tragen sehr zum optischen Wert dieser Garderobe bei.

Verfassung:
Die Garderobe ist in unserer Werkstatt überarbeitet worden und befindet sich in einem guten wohnfertigen Zustand.
Der Spiegel weist altersbedingte Flecken auf.

Maße:
B: 93 cm, H: 199 cm, T: 25,5 cm
Maximale Höhe des Spiegels: 170 cm

Antike Garderobe aus Eiche

Wandgarderobe Vorderansicht

Seitenansicht von dem oberen Bereich

Nahaufnahme von dem oberen Bereich der Garderobe

Detailansicht von der Holzrückwand mit den floralen Schnitzereien und den Messinghaken für Hut und Mantel

Detailansicht von der Spiegeloberfläche mit den altersbedingten Flecken

Draufsicht auf die Konsole mit geöffneter Schublade

Seitenansicht von dem Schirmständer