Antike Fundgrube

Antiker Buffetschrank Gründerzeit Eiche massiv B: 125 cm (10415)


Bezahlen Sie in Ihrem eigenen Tempo

Ratenkauf mit Klarna

Klarna Ratenkauf bis zu einem Warenkorbwert von € 5.000,- (abhänging von der Bonitätsprüfung) möglich.

Diese und weitere Zahlungsmöglichkeiten können Sie in der Kasse wählen.


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Antikes Buffet, Gründerzeit um 1880, aus Eiche massiv gefertigt.
Der Buffetschrank ist dreiteilig zerlegbar, bestehend aus Aufsatz, Bekrönung und Unterschrank.
Zierornamente und eine abnehmbare Bekrönung zieren den breiten profilierten Gesimskranz.
Eine Glastür mit Facettenschliff in der Mitte und zwei weitere Türen mit Schnitzereien werden von Balustersäulen flankiert.
Wunderschöne Säulen und eine Holzrückwand mit Tellerboard stützen den Aufsatz.
Der 2-türige Unterschrank mit zwei Schubladen wird auch, wie der Aufsatz von Balustersäulen flankiert.
Die Türfüllung zeigt eine rechteckige Aussparung mit Schnitzereien, die von Profilleisten umrahmt wird.
Im Inneren befinden sich oben und unten ein Einlegeboden.
Zurückgesetzte Seitenelemente, profilierte getreppte Sockelleiste und gedrückte Kugelfüße vorne.
Der Buffetschrank ist reich mit ornamentalen Schnitzereien und stilvollen Messingbeschlägen verziert.

Verfassung:
Der Buffetschrank ist in unserer Werkstatt überarbeitet worden und befindet sich in einem guten wohnfertigen Zustand.
Dennoch können altersbedingte Gebrauchsspuren vorhanden sein.

Maße:
B: 125 cm, H: 244 cm, T: 53 cm

Besichtigung und Selbst-Abholung möglich.

Antiker Buffetschrank aus der Günderzeit

Frontansicht von dem Küchenschrank

geöffneter antiker Schrank

Seitenansicht Aufsatzschrank

Innenansicht von dem Aufsatz

Frontansicht Aufsatzschrank

Draufsicht

Seitenansicht Unterschrank

Innenansicht Unterschrank

Frontansicht Unterschrank