Antike Fundgrube

Antike Vitrine Louis Philippe aus Weichholz B: 99 cm (10131)


Bezahlen Sie in Ihrem eigenen Tempo

Ratenkauf mit Klarna

Klarna Ratenkauf bis zu einem Warenkorbwert von € 5.000,- (abhänging von der Bonitätsprüfung) möglich.

Diese und weitere Zahlungsmöglichkeiten können Sie in der Kasse wählen.


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zierlicher Vitrinenschrank, Louis Philppe um 1860/70, mit besonderer Ausstrahlung.
Die Vitrine ist aus massiv Weichholz mit einer Glastür und einer Schublade ausgestattet.
Geschweifter profilierter Gesimskranz mit edler floraler Bekrönung.
Im Innenbereich befinden sich drei Einlegeböden.
Abgeschrägte Seitenkanten mit Voluten-Applikationen und gedrückte Kugelfüße vorne.

Verfassung:
Die Vitrine ist in unserer Werkstatt überarbeitet worden und befindet sich in einem wohnfertigen Zustand.
Dennoch sind zum Teil starke altersbedingte Gebrauchsspuren vorhanden.
Die Rückwand ist mit altem, toten Wurmbefall versehen, siehe Foto.
Die Einlegeböden sind zum Teil erneuert worden.

Maße:
B: 99 cm, H: 200 cm, T: 44 cm

Besichtigung und Selbst-Abholung möglich.

Antike Vitrine aus Weichholz

Vitrinenschrank 1x geschlossen 1x geöffnet

Volutierte Bekrönung

Detailansichten

Frontansicht von dem Sockel mit Schublade

Innenansicht

Innenansicht Rückwand

Innenansicht

linke Seitenansicht Sockel

Rechte Seitenansicht Sockel