Antike Fundgrube

Beistelltisch Beistellschrank Schmuckkasten antik Nussbaum B: 65 cm (9180)


Bezahlen Sie in Ihrem eigenen Tempo

Ratenkauf mit Klarna

Klarna Ratenkauf bis zu einem Warenkorbwert von € 5.000,- (abhänging von der Bonitätsprüfung) möglich.

Diese und weitere Zahlungsmöglichkeiten können Sie in der Kasse wählen.


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Antiker Beistelltisch um 1930 ist aus Nussbaum mit Palisander-Furnier gefertigt.
Der Beistelltisch besteht aus einem geschweiften Korpus mit zwei abschließbaren Schubladen ( 1 Schlüssel nur vorhanden).
Zwei Holzgriffe sind jeweils an der Schubladenfront angebracht.
Der Beistelltisch steht auf vier volutierten schlanken Tischbeinen.
Auffällig ist die profilierte Deckplatte mit dem Palisander-Furnier und trägt zum optischen Wert dieses Möbels bei.

Besonderheiten:
Antik um 1930
Nussbaum / Palisander-Furnier
2 abschließbare Schubladen (1 Schlüssel nur vorhanden)
Holzgriffe
Volutierte schlanke Tischbeine

Verfassung:
Der Beistelltisch ist in unserer Werkstatt überarbeitet worden und befindet sich in einem guten wohnfertigen Zustand.
Dennoch sind altersbedingte Gebrauchsspuren vorhanden, beeinträchtigen aber nicht das Gesamtbild, sondern erzählen bei einem antiken Möbel einen Teil deren Geschichte.

Maße:
Höhe 72 cm Breite 65 cm Tiefe 44 cm

Antiker Beistelltisch um 1930

Beistelltisch mit 2 Schubladen

Draufsicht

Seitenansicht

Detailansicht

Rückseite

  • BEISTELLTISCH - Schmuckkästchen, Telefontisch
  • ANTIK - Antik um 1930 mit geschweiften Korpus.
  • NUSSBAUM - Der Beistelltisch besteht aus Nussbaum und Palisander-Furnier, 2 abschließbare Schubladen (nur 1 Schlüssel vorhanden)
  • KEINE MONTAGE - restauriert, dennoch altersbedingte Gebrauchsspuren vorhanden.
  • MAßE - Höhe 72 cm Breite 65 cm Tiefe 44 cm